J

Seit 2016 sind auch Jahresmeldungen zur Unfallversicherung zu erstellen. Diese werden voreingestellt beim Monatswechsel in den Januar eines Jahres programmseitig automatisch erzeugt. Sie enthalten das UV Entgelt der Arbeitnehmer, aber keine Arbeitsstunden. Abgabefrist für diese Meldungen ist der 16.2. des Folgejahres.

Dieser Personenkreis überschreitet mit seinem Jahresarbeitsentgelt die Versicherungspflichtgrenze der Kranken- und Pflegeversicherung. Daher hat er unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, sich gesetzlich als freiwilliges Mitglied zu versichern oder privat kranken zu versichern.

Die Eingabe erfolgt unter den Personaldaten-Steuer und Sozialvers. auf der Karte „Sozialversicherung“.

Tragen Sie hier bitte im Feld KV die „0“ oder „9“ ein. Es erscheint unten rechts im Eingabedialog ein Bereich, in dem Sie die Angaben zur freiwilligen bzw. privaten Krankenversicherung vornehmen können.

Die Jahresmeldungen werden von Lohnabzug im Zuge des maschinellen Melde- und Beitragsverfahrens automatisch mit der Januarabrechnung erzeugt. Sie brauchen nur noch dafür zu sorgen, die Jahresmeldungen fristgerecht bis zum 15.2. eines Jahres zu versenden.

Es können keine manuellen Jahresmeldungen erzeugt werden.

Tragen Sie bitte die Urlaube der Mitarbeiter unter Personaldaten-Abwesenheiten ein.

Bevor Sie die Urlaubszeiten erfassen, tragen Sie bitte den Urlaubsanspruch der einzelnen Mitarbeiter (z.B. 28 Tage Urlaub) unter Personaldaten-Abwesenheiten auf der Karte „Urlaubsanspruch“ ein. Für den Jahresurlaub eines Mitarbeiters nutzen Sie bitte den Abwesenheitsgrund „Erholungsurlaub“.

Zum Jahreswechsel ist stets eine neue Version von DATALINE erforderlich, da sich traditionell zum Beginn des neuen Jahres in vielen Bereichen der Lohnabrechnung Veränderungen ergeben.

Tragen Sie Jubiläumszuwendungen bitte als Einmalzahlung unter Abrechnung-Eingabe auf der Karte „Einmalz.“ ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK